Mehrsprachige Arbeit

Ich arbeite in meinen Beratungen auf Deutsch, Russisch und Englisch. So kann ich unabhängig auf die TeilnehmerInnen eingehen.

Haben Sie auch schon einmal mangelhaft übersetzte Arbeitssitzungen durchlitten? Wenn ÜbersetzerInnen ohne Dolmetscherausbildung von der ersten Morgenbesprechung bis zum geselligen Abendessen alles übersetzen müssen, sind sie wahrhaft nicht schuld, wenn der Sinn einer Aussage nicht mehr bei den AdressatInnen ankommt.

Kennen Sie die Situation, dass bei hitzigen Diskussionen die Emotionen hochgehen und die Beteiligten auf einmal in der jeweils eigenen Sprache untereinander diskutieren? Die Übersetzerin steht stumm da, denn erstens ist es unmöglich, fünf Leute gleichzeitig zu übersetzen, und zweitens kann sie nicht aktiv in die Gespräche einschreiten, etwa um eine Pause einzufordern.

Als Moderatorin, die deutsch und russisch versteht, habe ich in solchen Situationen die Chance, das Gespräch zu entschleunigen, nachzuhaken, ob der Sinn verstanden wurde, und auf Missverständnisse hinzuweisen.

Auch wenn meine Sprachkenntnisse nicht perfekt sind, kann ich die Kommunikation der Situation entsprechend strukturieren und steuernd in den Prozess eingreifen. In internationalen Projekten moderiere ich Workshops für österreichische Auftraggeber auf Englisch oder Russisch.